Unsere Ausbildung zum Fach Fußpfleger kann innerhalb kurzer Zeit in einem Intensivkurs mit maximal 2 Teilnehmern absolviert werden. D.h. Sie profitieren von einer absolut individuellen Betreuung. Nach der Anmeldung erhalten Sie ein umfangreiches Lehrmanuskript sowie einen Fragenkatalog, um vorab die Theorie zu lernen. Im 6-tages Intensivkurs, überwiegt die Praxis mit ca. 80 % Anteil, das theoretischen Fachwissen wird wiederholt und intensiviert.

Unsere Ausbildung unterscheidet sich von den klassischen Schulen, da wir uns ganz auf Sie konzentrieren können und Sie bestens betreut werden in diesem Privatunterricht mit 2 Personen. Die Lehrkräfte haben jede Menge Erfahrung und Können, da alle aus der täglichen Praxis kommen. Wir machen Sie fit in allen Bereichen der professionellen Fußpflege, um eine qualitativ hochwertige Behandlung für Ihre spätere Kundschaft zu gewähren.

In der Praxis lernen Sie an unterschiedlichen Füßen (von einfachen bis Problemfüßen) die professionelle Fußpflege kennen, so dass Sie sich nach diesem Intensivkurs sicher fühlen für den Aufbau Ihrer eigenen Kundschaft.

Inhalt des 6 tägigen Fußpflege Intensivkurses:

  • fachgerechte Fußpflege nach neuestem Stand
  • Einsatzmöglichkeiten der Fußpflege und Abgrenzung zum Podologen
  • Hygiene, aktuelle Richtlinien und Vorgaben der Gesundheitsämter
  • Nagel- und Haut Anatomie
  • Fußanatomie und Fehlstellungen
  • Skalpelltechnik, Medihalter Einsatzmöglichkeiten
  • Instrumenten- und Gerätekunde
  • Umgang mit eingewachsenen Nägeln, Rollnägel
  • Hühneraugen und deren Behandlung
  • Tamponieren des Nagelfalzes
  • mobile Fußpflege in der Praxis
  • Wellnessbehandlungen: Fußmassage, Paraffinbad, etc.
  • profesionelle Lackiertechnik
  • praktisches Lernen an Modellen/Probanden, diese werden von uns organisiert
  • Selbständigkeit, Marketing, Gewerbe, Versicherung und Steuern
  • Unterstützung und Beratung für die Praxis Erstaustattung

Alle Verbrauchsmaterialien und Instrumente werden Ihnen während des Kurses zur freien Verfügung gestellt.

Dauer: 6 Tage von 9.00 - ca. 17.30h, der letzte Tag dient der theoretischen/praktischen Prüfung

Prüfung/Zertifkat: die Prüfung wird von einer IHK geprüften Ausbilderin/Fach-Fußpflegerin abgenommen; nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein anerkanntes Zertifikat unterzeichnet von der Prüferin und der Kursleitung

Kosten: 1600,- € + 80,- € Prüfungsgebühr, brutto (im Preis sind alle Kosten enthalten!)